News

Liebe Skatfreunde,

am 3.2.2017 veranstaltet die Tennisabteilung des TV Scheidt wieder ein Skatturnier. Ab 18:30 Uhr können Skatinteressierte (auch Nichtmitglieder) im Vereinsheim des TV Scheidt wieder um Punkte kämpfen.

Anmeldungen nehmen Albert Rebmann (0172 - 9207 550) und Stefan Isengard (0177 – 7523 283) entgegen. Das Startgeld beträgt in diesem Jahr 5.-€ und ist am Veranstaltungstag zu zahlen.

Viel Spaß und viel Erfolg.

                                     Weihnachtsbaum 1

  Der Vorstand des TV Scheidt wünscht allen seinen Mitgliedern und Freunden des

Vereins ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2018

Taekwondo-News

Gürtelprüfung

Die nächste Gürtelprüfung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ist im Frühjar 2018 geplant.
Der genaue Termin steht noch nicht fest, wird aber rechtzeitig bekanntgegeben.

An alle Schüler:
Die Prüfungsvorbereitung beginnt im Februar 2018.
Bitte bringt eure Prüfungsblätter mit ins Training, damit ihr eurer Prüfungsprogramm üben könnt.

Die Spieltermine der Medenrunde 2017 wurden vom STB bereits festgelegt.

Spieltermine 1. Spielhälfte (U15, Damen, Herren, Herren 40, Herren 55 und Herren 65)

Spieltermine 2. Spielhälfte (Herren 30, Herren 50 und Herren 60)

Hurra - endlich mal wieder eine Meisterschaft!

 

Zum ersten Mal seit einigen Jahren nahm in dieser Saison wieder eine 60er Herren Mannschaft an den Medenspielen des Saarländischen Tennisbundes in der A-Klasse teil. Kapitän Reinhard Diedenhofen konnte sich auf einen zuverlässigen Kader von 10 Spielern stützen, die in insgesamt 6 Spielen ungeschlagen die Meisterschaft errang. Härtester Konkurrent war das Team aus Gersweiler, das am 15.August bei glühender Hitze 14:7 bezwungen werden konnte. Endgültig unter Dach und Fach wurde die Meisterschaft am 05.09. durch einen überzeugenden 17:4 Sieg in Völklingen. Bemerkenswert und Indiz für den guten Teamspirit ist auch die Tatsache, daß in den Spielen alle Mannschaftsmitglieder mehrfach zum Einsatz kamen.

 

60er Herren

von links nach rechts: Günter Ritter, Volker Kaiser, Albert Rebmann, Reinhard Diedenhofen, Winfried Heil, Peter Schönes, Klaus Wahlen, Werner Zimmermann

Es fehlen: Klaus Schmidt, Gustav Wolter