News

Am 15.8.2018 wurden die Vereinsmeisterschaftsendrunde der Tennisabteilung des TV Scheidt ausgetragen. Zahlreiche Zuschauer konnten ab 11:00 Uhr die Vorrundenspiele und ab 13:00 Uhr die Endspiele verfolgen. In diesem Jahr wurden Vereinsmeister bei den Herren, Senioren, Herren Doppel und Mixed ermittelt.

Im ersten Endspiel des Tages spielten Moritz Paar/Klaus Berrang gegen Jens Diener/ Thomas Herrmann im Herren- Doppel- Finale um Meisterehren. Am Ende hießen die Sieger Moritz Parr und Klaus Berrang.

Anschließend ermittelten Stefan Isengard und Günther Ritter den Vereinsmeister in der Seniorenklasse. Stefan Isengard wurde in einer knappen Partie am Ende Vereinsmeister in dieser Kategorie.

Bei den gemischten Doppel (Mixed) kam es zum Endspiel zwischen Julia Lechner/Albert Rebmann und Sarah Herrmann/ Thomas Herrmann. Hier mussten sich am Ende Sarah und Thomas Herrmann ihren Gegner Lechner/Rebmann geschlagen geben.

Im Abschlussendspiel des Tages wurde der Vereinsmeister bei den Herren ermittelt. In einer packenden und jederzeit spannenden Begegnung setzte sich Moritz Parr gegen Jens Diener durch und gewann den Vereinsmeistertitel 2018.

Umrahmt wurden die Spiele von einem reichlichen Angebot an Kuchen und Grillspezialitäten. Highlight der Veranstaltung waren allerdings die Cocktails, die von Lena Berrang professionell zubereitet wurden

.Bild 1

                                Alle Teilnehmer der Endrunde auf einen Blick

 

 

 

TV Scheidt, Herren 1 Saison 2018

Herren 1

Herren 1 des TV Scheidt am letzten Spieltag in Riegelsberg:

(vlnr): Jens Diener, Sascha Günther, Moritz Parr, Marc Wilhelm, Ole Müller, Tom Diener.  Es fehlen: Tim Mehlhorn, Lucas Mecklinger und Uli Härtner)

Die erste Herrenmannschaft des TV Scheidt hat am letzten Spieltag der Sommersaison 2018 den Klassenerhalt in der Verbandsliga gesichert. Mit einem 18:3- Sieg konnten unsere Herren eine gelungene Saison abschließen. Mit 3 Siegen gegen TUS Neunkirchen, SG Nordsaar und TC Riegelsberg war den Scheidter Spielern der 5. Platz nicht mehr streitig zu machen.

Herzlichen Glückwunsch zum Klassenerhalt

Weiterlesen ...

Volleyball begeistert dich schon immer? Du spielst vielleicht sogar selbst regelmäßig in einer Mannschaft und hast Freude daran, dein Volleyballwissen
an Kinder bzw. Jugendliche weiterzugeben?
Dann haben wir genau das Richtige für dich! Denn wir suchen ab sofort einen engagierten und ambitionierten Trainer/in für
unsere Volleyball-Jugend.
Unsere Jugendmannschaft besteht aus ca. 8-10 Kindern / Jugendlichen (weiblich & männlich) und sie warten nur darauf, dich kennenzulernen und Neues im Volleyball zu lernen.

Unsere Jugend trainiert immer montags von 17-19 Uhr in der Schulturnhalle Scheidt.
Haben wir dein Interesse geweckt und du hast Spaß daran, für eine gerechte Entlohnung dein Volleyballwissen an Jugendliche weiterzugeben?


Dann melde dich einfach bei uns! Wir freuen uns auf Deine Nachricht!


Mit sportlichem Gruß
TV Scheidt, Abteilung Volleyball


Kontakt:
Abteilungsleiterin Volleyball, TV Scheidt
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0176 66656406

Nach Abmeldung der beiden aktiven Mannschaften treffen sich seit ungefähr eineinhalb Jahren Hobby-Bouler aus Scheidt und den angrenzenden Orten.

Es sind jetzt insgesamt 16 Boule-Freunde, die sich in den Sommermonaten mittwochs ab 15 Uhr treffen. In den Wintermonaten beginnt das Boulespielen

bereits um 14.30 Uhr. Im Sommer wird anschließend noch im Vereinshaus gemütlich zusammengesessen. Im Winter trifft sich die Gruppe in der Spitzweg-Stube

in Scheidt. Bei Regen weichen die Bouler auf donnerstags aus, vorausgesetzt das Wetter spielt dann mit.

Auch Frauen sind herzlich eingeladen, zu boulen. Peter Werland, Abteilungsleiter Boule, Telefon 0681 - 8412870, freut sich über jede Interessentin und jeden

Interessenten.

Würde sich eine Frauenmannschaft bilden, würde diese sich an einem anderen Wochentag als dem Mittwoch treffen.

Vor der verbindlichen Anmeldung beim TV Scheidt ist es möglich, zunächst einen Schnupperkurs von vier Wochen zu machen.