News

In der Mitgliederversammlung des TV Scheidt am 27.04.2017 standen u.a. auch Vorstandswahlen auf der Tagesordnung.

Der Gesamtvorstand setzt sich wie folgt zusammen:

 

VORSTAND GEM. § 26 BGB:

1. Vorsitzender:  Reinhard Diedenhofen

Schriftführerin:  Gisela Lang

Kassenwart:  Klaus Wahlen

 

ÜBRIGE VORSTANDSMITGLIEDER:

2. Vorsitzender:  Wolfgang Rudolph

Pressewartin:  Yvonne Handschuher

Abteilungsleiter Boule:  Peter Werland

Abteilungsleiter Faustball/Ski/Bogenschießen:  Hans-Jürgen Adam

Abteilungsleiter Taekwondo:  Jörg Diedenhofen

Abteilungsleiter Tennis:  Thomas Herrmann

Abteilungsleiterin Turnen:  Eva Stegentritt

Abteilungsleiterin Volleyball:  Patricia Schweitzer

Beisitzer Jugendkoordination:  Winfried Heil

Beisitzerin für Rechtsfragen:  Ursula Weber-Weyand

Beisitzer für Gastronomie:  Stefan Isengard

Beisitzer als Internetbeauftragter:  Sascha Günther

Beisitzerin als stv. Schriftführerin:  Inge Maurer

Am Donnerstag, dem 27. April 2017, 19.00 Uhr findet in unserem Vereinshaus in Scheidt, Friedhofsweg 21

die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung des TV Scheidt statt.

Um rege Teilnahme wird gebeten.

Liebe Tennisfreunde,

gestern, 6.4.2017, hat die Fa. Nohe unsere Tennisplätze für die Saison 2017 instandgesetzt. Mit "schwerem Gerät" sind die Mitarbeiter der Firma Nohe um 15:00 Uhr in Scheidt eingetroffen, um die Freiplätze des TV Scheidt zu bearbeiten und fertigzustellen. In nur wenigen Stunden wurden der alte Platzbelag abgetragen, die Linien neu verlegt und befestigt, der neue Belag aufgetragen und die Oberfläche verdichtet. 

 

Freiplätze TV Scheidt   Freiplätze TV Scheidt 1

 

Nach einer kurzen Nachbehandlung durch unser Platzwartteam und einem kleinen Arbeitseinsatz am kommenden Samstag werden die Plätze wohl am Sonntag, 9.4.2017, für den Spielbetrieb freigegeben werden können. Die Mitglieder werden zeitnah informiert.

Die offizielle Saisoneröffnung wird am 22.4.2017 stattfinden.

Wir wünschen allen viel Spaß beim Tennis.

Liebe Tennisfreunde,

die Spielpläne für die Tennissaison 2017 sind verfügbar und können für die Mannschaften des TV Scheidt eingesehen werden:

Herren 65

Herren 60

Herren 55

Herren 50

Herren 40

Herren 30

Herren

Damen 1

Damen 2

Juniorinnen U15

Wir wünschen allen Mannschaften eine erfolgreiche Tennissaison 2017.

Während die Kleinen begeistert Stofftiere in die Luft werfen, ihnen nachlaufen und sie wieder aufheben, sind die Großen damit beschäftigt, gekonnt und konzentriert über den Kasten zu springen.

Bei Übungsleiterin Manuela können kleine und große Kinder viel lernen – vom Krabbeln bis zum Inlinescaten. Die Übungsleiterin für Kinderturnen motiviert sie, spornt sie an, unterstützt sie. Wenn Manuela über ihre Zeit als Übungsleiterin nachdenkt, fallen ihr viel Arbeit, viele Lehrgänge, aber auch viel Freude ein. „Sonst würde ich es nicht machen“, sagt sie, die auch betont, dass die Kinder viel zurückgeben.  Mittwochs von 15 bis 16 Uhr können Mütter, Väter und Großeltern mit ihren Jüngsten krabbeln, spielen und turnen. Die älteren Kinder turnen und spielen montags in zwei Gruppen von 15 bis 16 Uhr und von 16 bis 17.30 Uhr. Flott unterwegs bei fetziger Musik sind die Inlinescater donnerstags von 15 bis 17 Uhr.

Manuela übt diese Funktion schon seit über 30 Jahren mit Begeisterung und Engagement aus, weswegen sie großen Zuspruch von Kindern, Eltern und Großeltern hat. Die 30-jährige Andrea Ruttloff, die heute mit ihrer Familie in Mainz wohnt, war eine von Manuelas ersten Schülerinnen. Gern erinnert sie sich an die Zeit des Kinderturnens zurück. Sie erzählt, dass sie mit einem Mädchen aus dem Kinderturnen immer noch Kontakt hat. Ihre Mutter Beate Obermann sagt: „Manuela geht so offen und herzlich mit den Kindern um.“ Das mag auch der sechsjährige Frederik an Manuela. Auch er besucht Manuela`s Kinderturnen schon von Klein an, anfangs mit Mama, Papa oder Opa, jetzt allein. Er freut sich, wenn endlich wieder Montag ist und er turnen kann. Beate Obermann sagt: „Manuela weiß genau, was die Kinder brauchen. Die Kinder werden gefördert – spielerisch und abwechslungsreich.“ Vor allem schätzen Eltern an Manuela, dass sie die Kinder dabei unterstützt, selbständig zu werden. Andrea Ruttloff erinnert sich, dass es das Größte war, wenn Manuela zum Kindergeburtstag kam. So viel Lob rührt die Übungsleiterin zu Tränen. Zumal auch der Vorsitzende des TV Scheidt, Reinhard Diedenhofen, und der zweite Vorsitzende Wolfgang Rudolph in der Turnstunde vorbeigekommen sind, um sie mit einem Blumenstrauß zu ehren.

Geehrt wurde in diesem Zusammenhang auch Meinhild Hierling. Die 82-Jährige war von 1956 bis 1964 Kinderturnwartin beim TV Scheidt. Ende vergangenen Jahres hat der saarländische Innenminister Klaus Bouillon sie mit der Sportplakette bedacht. Denn die 82-Jährige begann 1946 beim SV Saar 05 Saarbrücken mit Leichtathletik. Kugel, Speer und Diskus waren ihre bevorzugten Disziplinen, bis heute ist sie Mitglied im Verein. Es folgte eine Vielzahl von Ämtern im Saarländischen und Deutschen Turnerbund. Im DTB war sie von 1962 bis 1966 Mitglied des Frauenturnausschusses, danach zwei Jahre Kunstturnwartin und von 1968 bis 1978 Mitglied des Kunstturnausschusses. Parallel agierte Meinhild Hierling von 1963 bis 1978 als internationale Kampfrichterin. Von 1968 bis 1972 war sie Mannschaftsführerin der deutschen Turn-Nationalmannschaft und unter anderem bei Olympia 1968 in Mexiko. Dazu kommen weitere Ehrenämter, so war sie von 1993 bis 2001 Vorsitzende des Bürgervereins Eislaufen. Seit 2011 ist sie Ehrenvorsitzende des Turngaus Saarbrücken. Der zweite Vorsitzende Wolfgang Rudolph erinnerte sich bei der Übergabe des Blumenstraußes an seine Kindheit, in der Meinhild Hierling beim TV Scheidt aktiv war. Meinhild Hierling sagt abschließend: „Der TV Scheidt ist mein Verein, ich war immer Mitglied und habe schön bezahlt.“

 

IMG 8582 iloveimg compressed    IMG 8601 iloveimg compressed

Meinhild Hierling                                                      Manuela Alves-Weyers mit Beate Obermann, Andrea Ruttloff und Hannah

Liebe Skatfreunde,

am 3.2.2017 veranstaltet die Tennisabteilung des TV Scheidt wieder ein Skatturnier. Ab 18:30 Uhr können Skatinteressierte (auch Nichtmitglieder) im Vereinsheim des TV Scheidt wieder um Punkte kämpfen.

Anmeldungen nehmen Albert Rebmann (0172 - 9207 550) und Stefan Isengard (0177 – 7523 283) entgegen. Das Startgeld beträgt in diesem Jahr 5.-€ und ist am Veranstaltungstag zu zahlen.

Viel Spaß und viel Erfolg.